Veranstaltung

Datum: 08.02.2018
Uhrzeit: Einlass 20.00 Uhr / Beginn 20.30 Uhr
Veranstalter : bright light concerts

(HED)P.E.

KONZERT

(hed) P.E. + 2 Special Guests
European Tour 2018

Im Zuge ihrer Europatournee bestätigt die legendäre Crossover Band (hed) P.E. auch 11 Daten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Begleitet werden sie von 2 Supports, die zeitnah bekannt gegeben werden.

994 von Jared und Wes ins Leben gerufen, wurden (hed) P.E. schnell zu einer der wichtigsten Bands der US Crossover Szene.
Seitdem veröffentlichen sie regelmäßig neue Alben, ihr letztes „Forever“ erst 2016, Touren exzessiv und Hits wie „Bartender“ und „Killing Time“ sind omnipräsent.

Anfang 2018 kommen (hed) P.E. mit 2 weiteren Bands im Schlepptau wieder nach Europa. Auf ihrer knapp 2 monatigen Tour spielen sie auch 11 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Tickets unter: www.adticket.de
https://www.facebook.com/hedpe/
https://www.youtube.com/watch?v=7nQ8QJkFmGU
https://www.youtube.com/watch?v=Z_ZkUROJ86Y

————–

Crossover-Hymnen im Münchner Strom – (Hed) P.E. kündigen Show an!

Sie gehören zu den Königen des Crossover und Erfindern des so genannten „Gangsta-Punk“. Ihr Song „Renegade“ weist über 6 Millionen YouTube-Klicks auf und ist einer der vielen Dauerbrenner der US-Amerikaner. Die Rede ist von (Hed) P.E., die den Crossover-Sound der 1990er entscheidend mitprägten. Im Februar 2018 kommen die Jungs um Jahred Gomes ins Münchner Strom.

Im Jahr 1994 gründete sich eine Band, deren Sound und Spielart sich gänzlich vom Mainstream entfernen würde und trotzdem Einflüsse aus dem selbigen zu ihrem Markenzeichen macht. Die Kalifornier Jahred Gomes und Wes Geer, ihres Zeichens leidenschaftlicher Musiker und Konzertgänger, gründeten die Band (Hed) P.E., wobei das P.E. hier für „Planet Earth“ steht. Um Bassisten, Schlagzeuger und DJ ergänzt, veröffentlicht die Band ein self-titled Album, bevor zur Jahrtausendwende mit dem zweiten Langspieler „Broke“ der große Durchbruch gelingt.
Nach einigen Besetzungs- und Labelwechseln blickt die Band am heutigen Tag auf zehn Alben zurück, zuletzt auf „Forever“, das 2016 erschien. Ihr einmaliger Sound bleibt auch bis heute fest in Stein gemeißelt und lässt die eine oder andere Zeitreise in die Hochzeiten des Crossover und NuMetal zu. Damit beeinflussten sie womöglich noch heute die großen Acts unserer heutigen Zeit. Extrem tighte Hardcore- und Punkriffings grooven sich durch ein eher funkiges Schlagzeug-Bett, während aggressive Rap-Vocals und tiefe Bässe dem Sound seine Einzigartigkeit verleihen. Für diese Spielart des Crossover erfanden (Hed) P.E. den Begriff „Gangsta-Punk“, der dem Klangbild am nächsten kommt. Dauerbrenner wie „Waiting To Die“ und „Renegade“ sollten dabei nicht nur Fans ein Begriff sein.

Gerade touren die Jungs noch mit DOPE durch Nordamerika, bevor sie 2018 eine zweimonatige Europatournee beginnen, bei der auch elf Konzerte in den deutschsprachigen Ländern geplant sind.
Am 08. Februar 2018 entern (Hed) P.E. schließlich das Münchner Strom, zwei Bands inklusive, für eine fulminante Crossover-Zeitreise in der bayerischen Landeshauptstadt. Also, ran an die Tickets!